Tour | Vogelwelt | Flora | Kulinarisches | Karten/GPS | Furten | Galerie | Index

www.islandtour08.de Kontakt

Epilobium latifolium L., das Breitblättrige, Arktische Weidenröschen

isl. Eyrarrós, engl. arctic riverbeauty. Kristinsson Nr. 44


Das Arktische Weidenröschen kommt in ganz Europa nur in Island, dafür aber auch in Amerika vor. Man findet es bis ins Hochland bevorzugt auf und neben den Kiesbänken bei Bächen und Flüssen, dann gelegentlich sogar massenhaft und weite Flächen bedeckend. Verschiedentlich kommt es auch auf Klippen oder in Schluchten vor. Es blüht im Juli. Von anderen Weidenröschen-Arten unterscheidet es sich am auffälligsten durch die großen Blüten (bis zu 4 cm Durchmesser und mehr).

Gesehen und fotografiert am 4.7.2008 am Héradsvötn, also unweit der Ringstraße 1 östlich von Varmahli­.

Klassischer Lebensraum: Gesehen und fotografiert am 8.7.2008 abseits der Sprengisandur-Route auf ca. 550 m Höhe an einem Nebenfluss des Grjótakvísl.


Seitenanfang - Vorhergehende Beschreibung - Übersichtsseite - Bildindex - Nächste Beschreibung